Smartphone Projekttage

Für Schulklassen und Projektgruppen ab Jahrgangsstufe 5

Smartphones sind mittlerweile Teil der Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen. Der mobile Internetzugang verändert vieles, von den zugänglichen Inhalten bis zu der Art, wie wir miteinander kommunizieren. Mit WhatsApp wird exemplarisch einer der verbreitetsten Online- Kommunikationsdienste thematisiert. Zentral sind dabei Themen "Datenschutz" sowie "Soziales Miteinander" z. B. in Klassenchats. Die Schüler/innen nehmen während des Projekttages selbst grundlegende Sicherheitseinstellungen auf ihrem Smartphone vor. Darauf aufbauend wird die kommerzielle Nutzung von persönlichen Daten erklärt und es werden geeignete Schutzmaßnahmen vorgestellt. Darüber hinaus werden mit den Schüler*innen gemeinsam Strategien und Regeln entwickelt, um das respektvolle Miteinander, bei der Nutzung von WhatsApp, Instagram & Co.  , zu stärken.

 

Termine: Auf Anfrage

Kosten: 4 Euro pro Schüler*in

Wer? Schulklassen ab dem 5. Schuljahr

Zeitraum: 5 Schulstunden

Ort: In der jeweiligen Schule

Referentin: Medienpädagogin Corinna Schaffranek

 

Für die Lösung der Praxisaufgaben ist es sinnvoll, dass die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Smartphone mitbringen, wenn sie bereits eins besitzen.

Das Angebot findet statt in Kooperation mit und wird gefördert durch das Amt für Jugend, Schule und Familie und die Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien.

 (Foto: Syda Productions-fotolia.com)

 

 

 

LANDKREIS
LIMBURG-WEILBURG
JUGENDBILDUNGSWERK
Schiede 43
65549 Limburg/Lahn

Tel.: 06431 / 296 -118
Fax: 06431 / 296 -805
E-Mail: jbw@limburg-weilburg.de
Anfahrtsbeschreibung
Unsere Kooperationspartner: